Du solltest dir daher überlegen, ob du eher einen HR Master machen willst, der sämtliche Bereiche des Personalwesens umfasst oder etwas Spezialisiertes, wie zum Beispiel Arbeitspolitik oder Personalentwicklung. Dort kannst du dich im 4. oder 5. Das Bachelor Studium Personalmanagement bietet beste Entwicklungschancen für Ihre HR-Karriere – starten Sie jetzt. Sponsoring bietet dem modernen und innovativen Personalmanagement eine ideale Möglichkeit zur Mitarbeiterentwicklung. Modulplan im Vorfeld lohnt sich also. Sehr ausführlich aber auch kurz und knapp. Allerdings solltest du unsere Zahlen nur zur Orientierung nutzen, denn es spielen sehr viele Faktoren eine Rolle: Unternehmensgröße, Standort, Berufserfahrung, Verhandlungsgeschick, deine Position etc. Im Zuge dessen werden Studierende dazu befähigt, Mitarbeiter/innen zu rekrutieren, zu motivieren und zu deren Entwicklung beizutragen. Der Vorteil dieses Studiums ist, dass du vom ersten Tag an die Theorie praktisch anwenden kannst und … Voraussetzungen für die Zulassung zum Master Personalmanagement sind: abgeschlossenes, grundständiges Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem bzw. Manchmal kann man innerhalb des Masterstudiums nochmal einen von mehreren Schwerpunkten wählen und sich somit weiter spezialisieren. Ein Personalmanagement Studium ist eine Kombination aus Betriebswirtschaftslehre und Personalwirtschaft. Wissenswertes zum Staatlich geprüften Betriebswirt Personalwirtschaft. In der Regel verlangen die Hochschulen bestimmte Erststudiengänge als Voraussetzung, meist ein juristisches, sozial- oder betriebswirtschaftliches Studium, oder zumindest eine bestimmte ECTS-Anzahl in vorgegebenen Modulen. Personalmanagement. Jede Woche studieren und arbeiten. So vermitteln Ihnen die Hochschulen nicht nur betriebs-und volkswirtschaftliches Basiswissen.Sie erwerben zudem Fähigkeiten in Mathematik, Finanzierung, Wirtschaftsinformatik oder Recht. Im Infomaterial erfährst du alles Wissenswerte. Im Personalmanagement Studium lernst Du alles über das Herzstück wirtschaftlichen Erfolgs: Die Führung und Entwicklung guter Mitarbeiter. Ein Master- (oder auch ein MBA-) Studium dauert im Vollzeitmodus drei bis vier Semester, als berufsbegleitendes Studium vier bis sechs Semester. Hamburger Fern-Hochschule staatlich anerkannte Abschlüsse mit hoher Bekanntheit auf dem Arbeitsmarkt. Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, Arbeits- und Organisationspsychologie, Belastung und Beanspruchung, Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie oder Diagnostik, Diagnoseverfahren und menschengerechte Arbeitsgestaltung. Zukünftige PersonalmanagerInnen erarbeiten aber ebenso Kenntnisse der rechtlichen Vorschriften für Arbeitssicherheit, für Gesundheitsschutz und für den Datenschutz von MitarbeiterInnen. In seltenen Fällen kann man auch ohne Erststudium eingeschrieben werden – dafür solltest du du dich allerdings bei der Studienberatung der jeweiligen Hochschule erkundigen. Der Master eignet sich also vor allem für Absolventen von Studiengängen wie Pädagogik, BWL oder (Wirtschafts-)Psychologie. belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).. Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse zum/zur „Staatlich gepr. Um den Studiengang Personalmanagement (B.A.) Die Informationen sind so gut wie perfekt. Zu den weiteren Anforderungen können unter anderem auch ein Motivationsschreiben gehören. Das Studium betont sowohl den interdisziplinären Charakter als auch die ökonomische und soziale Verpflichtung der Personalfunktion im Unternehmen. Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: (International) Human Resources Management, Staatl. Schwerpunkte des dualen Bachelorstudiums Personalmanagement sind wirtschaftliche sowie rechtliche Themenfelder mit sozialem Schwerpunkt. Es freut uns sehr, dass dir der Artikel gefallen hat. Duales Studium mit wechselnden Theorie- und Praxisphasen. Als Personalmanager bildest du die Schnittstelle zwischen beiden. Im Personalmanagement Studium wird dir genau dieses Wissen vermittelt. Du lernst, wie du Mitarbeiter entwickelst, rekrutierst und motivierst. STUDIUM, AUS- UND WEITERBILDUNG DER NÄCHSTEN GENERATION. Alles zum Thema Studieren, Studium, Studiengänge, Studienabschluss, Studium in BW, Studienberatung. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Menschen, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt und entwickeln unsere Studienangebote stetig weiter. Dabei werden soziale, kulturelle und politische Aspekte von Führung im steigen Wandel der Arbeitswelt berücksichtigt. Die meisten interessieren sich für einen Master, nachdem sie einen generalistischen Bachelor abgeschlossen haben. An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Es reicht, wenn du das Abitur oder die Fachhochschulreife (auch Fachabi genannt) hast. Die Regelstudienzeit liegt bei 4 Semestern, Start ist im Sommer- und Wintersemester. Dementsprechend wirst du im Studienverlauf auf Fächer aus den verschiedenen Bereichen treffen. Dein Studium Personalmanagement auf einen Blick: Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) Wer Personalmanager werden will, sollte gerne mit Menschen zusammenarbeiten und keine Schwierigkeiten haben, sich auszudrücken und zu kommunizieren. Danke, Sie haben den fehlerhaften Link erfolgreich gemeldet. Auf diesem veröffentlichen unsere Kooperationspartner exklusive Stellen für das duale Studium. Dabei beschäftigst Du Dich nicht nur mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen , sondern auch mit Themen wie New Work, Leadership 4.0 oder Personaldienstleistung und -beratung. Die Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens. Auch da solltest du mit der Studienberatung in Kontakt treten, wenn du eine Anforderung nicht erfüllen kannst. Göttingen, Stade, Berlin, Dortmund, Hannover,... Hamburg, Köln, Bremen, Berlin, Göttingen,... Personalmanagement und Corporate Learning,... Riedlingen, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg,... Fernstudium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium. Häufiger gibt es hochschulinterne Voraussetzungen, nach denen die Hochschulen ihre Bewerber auswählen, zum Beispiel ein persönliches Gespräch oder ein Eignungstest. In den ersten Semestern lernt man zunächst die Grundlagen von BWL und Personalwirtschaft kennen. Personalmanagement und Kompetenzentwicklung mit... Wismar, Stuttgart, Hannover, Leipzig, Frankfurt am... Personalmanagement, Personalpsychologie, Change... International Business - HRM & Leadership,... Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium. So vermitteln Ihnen die Hochschulen nicht nur betriebs-und volkswirtschaftliches Basiswissen.Sie erwerben zudem Fähigkeiten in Mathematik, Finanzierung, Wirtschaftsinformatik oder Recht. Abschluss: Hochschulzertifikat Personalmanagement. Die Fachrichtung Personalmanagement setzt sich aus drei großen Schwerpunktbereichen zusammen: Einem psychologischen, einem wirtschaftswissenschaftlichen und einem rechtlichen Bereich. Antwort von: Simone vom Team Personalmanagement-studieren.de. Der Beitrag war sehr gut! Sie benötigen dazu Know-How der psychologischen Diagnostik, der Klinischen Psychologie im Beruf, der sozialwissenschaftlichen Methoden sowie der Statistik um Zusammenhänge quantitativ beschreiben zu können. Denn logischerweise können HR Manager/innen in jedem Unternehmen arbeiten, das eine Personalabteilung hat – unabhängig von der Branche. Abschluss: Hochschulzertifikat Personalmanagement. vorweisen. keine Studiengebühren Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Unternehmerische Orientierung, Soziale Orientierung und Konventionelle Orientierung von Bedeutung. Dann ist das Bachelor-Studium Personalmanagement, auch Human Resource Management (HRM) genannt, genau passend für dich. Dann starte Deine Karriere mit einem dualen Studium Personalmanagement. Die University of Derby verleiht den staatlich anerkannten Bachelor-Abschluss. Grundsätzlich finden sich sowohl BWL-, als logischerweise auch viele Personal-Inhalte im Studienplan, wie beispielsweise. Durch Praktika oder Nebenjobs kannst du dieses Wissen auch direkt in der Praxis anwenden und ausbauen. Betriebswirtschaftliches Know-How rundet die Ausbildung ab (v.a. ... deutsche Arbeitnehmer in 2015 fast zwei Milliarden Überstunden gemacht haben? Mathematik, Controlling oder auch Aspekte der Wirtschaftsinformatik). STUDIUM, AUS- UND WEITERBILDUNG DER NÄCHSTEN GENERATION. Zudem sind auch ein strategisches Denken und eine gewisse Zahlenaffinität von Vorteil. verliehen. Damit ist die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert. Aschaffenburg, Kaiserslautern, Darmstadt,... © Copyright 2020, TarGroup Media GmbH & Co KG. Die IST-Hochschule für Management ist vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen offiziell als staatlich anerkannte Hochschule zugelassen. Das Ausschreiben von freien Stellen, Durchführen von Bewerbungsgesprächen und Assessment Centern, die Betreuung der Azubis, die Vorbereitung und Durchführung von Gehaltsverhandlungen und Beförderungen oder die zielgerichtete Weiterbildung der Mitarbeiter - das sind nur einige der vielen Aufgaben, mit denen Absolventen eines Personalmanagement Studiums im Berufsleben zu tun haben. Im letzten Semester zeigst du mit der Bachelor-Thesis, dass du dich mit einem bestimmten Themenfeld wissenschaftlich fundiert beschäftigt hast. Damit ist die Gleichwertigkeit der Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Hochschulen garantiert. Neben den Grundlagen werden Theorie und Strategie des Talente Managements, der Business Performance und dem Arbeitsrecht gelehrt. Tipp: Ausführliche Infos findest du auch in unserem Artikel zum Personalmanagement Gehalt. Auf Das-Richtige-studieren.de stellen wir dir hunderte Studiengänge vor – von A wie Agrarwissenschaft bis Z wie Zahnmedizin. Human Resources einen NC. Ferner bietet sich auch der Aufgabenbereich der Personalausbildung sowie Fort- und Weiterbildung als Beschäftigungsmöglichkeit an. Die zunehmende Komplexität der Arbeitswelt und steigende Anforderungen an die Beschäftigten erfordern ein in hohem Maße professionelles Personalmanagement. Eine Ausnahme kann es beim International Human Resources Studium geben, da dieser Studiengang speziell auf eine internationale Karriere abzielt. Das Studium betont sowohl den interdisziplinären Charakter als auch die ökonomische und soziale Verpflichtung der Personalfunktion im Unternehmen. Wir haben ein paar beispielhafte Gehaltsangaben für Personaler/innen zusammengestellt: Du siehst: Das Gehalt nach einem Personalmanagement Studium kann sehr unterschiedlich ausfallen. Die Studieninhalte im Master ähneln denen eines Bachelors, haben aber zum Teil nochmal eine besondere Ausrichtung. Mit dem Bachelor Personalmanagement im Fernstudium der IUBH lernst Du absolut flexibel und setzt einen wichtigen Meilenstein auf Deinem Karriereweg. Zu den größten Herausforderungen für Unternehmen heute gehört sich Bewerbern und ihren aktuellen Mitarbeitern als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr. Alles Wissenswerte zum Personalmanagement Studium. Du lernst wie du das Personalbudget effizient einsetzt und den richtigen Mitarbeiter für dein Unternehmen findest. Das Studium in Personalwesen im Überblick. Duales Bachelor-Studium BWL - Personalwirtschaft deutschlandweit. Semester wählen Sie, je nach Karriereziel und Interessen, Ihre individuelle Vertiefungsrichtung des Fernlehrgangs in Personalmanagement. Studieninhalte sind etwa Personalentwicklung, Betriebs- und Arbeitspsychologie und Grundlagen der Unternehmensführung. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Menschen, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt und entwickeln unsere Studienangebote stetig weiter. Studierende lernen, das Erleben und Verhalten von Menschen zu ermitteln, zu analysieren und zu bewerten. Das ist auch sinnvoll, denn ein Masterstudium Personal nach einem Personalwesen Bachelor eignet sich nur für Leute, die wirklich nicht genug vom Thema bekommen und sich nichts anderes vorstellen können. Master Personalmanagement (Fachrichtung) | Das Personalmanagement befasst sich, als Teilgebiet der Betriebswirtschaft, mit dem in einem Unternehmen oder in einer Organisation angestelltem Personal und damit mit dem Produktionsfaktor Arbeit. Das Studium Personalmanagement stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Die persönlichen Voraussetzungen unterscheiden sich nicht groß von denen für ein Bachelorstudium: Wer als Personaler arbeiten möchte, sollte gerne mit Menschen arbeiten und kommunikationsstark sein. M.A. Im Personalmanagement vereinen Sie Ihre sozialen Kompetenzen mit wirtschaftlichem Wissen – Ihr perfekter Plan für beruflichen Erfolg! betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt; von einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule/Universität; Abschlussnote mindestens … Dann starte Deine Karriere mit einem dualen Studium Personalmanagement. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX Danke! Auch deine Mathekenntnisse müssen nicht herausragend sein. An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Tipp: Falls du dir noch nicht sicher bist, ob du wirklich nach dem Studiums ins Personalmanagement möchtest, kannst du dich auch für ein Studium BWL mit Schwerpunkt Personal entscheiden. Das praxisnahe BWL-Studium mit dem Abschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt ist eine betriebswirtschaftliche Qualifikation für die berufliche Praxis. Optimale Verzahnung von Theorie und Praxis: Beste Karriereaussichten! Denn die Inhalte im Bachelor und Master sind sich sehr ähnlich und es kann sonst schnell langweilig werden. Im 5. und 6. Und hier findest du alles, was du über den Studiengang als Bachelor oder Master wissen musst, inklusive aller Studiengänge. Der Bachelor-Abschluss kann durch ein Master-Studium forschungs- und anwendungsorientiert ergänzt werden. Nach dem Grundstudium folgt das Hauptstudium. Auch Firmen, die Zeitarbeiter/innen vermitteln, brauchen Personalmanager/innen für die Organisation. Betriebswirt Personalwirtschaft, Fern- & Berufsbegleitendes Präsenzstudium Bachelor, Fern- & Berufsbegleitendes Präsenzstudium Master & MBA, Personal- und Organisationsentwicklung Studium, Personalberatung | Senior Personalberater. Ausführliche Infos dazu findest du auch in unserem Artikel zum Personalmanagement NC. Personalmanagement: Studienmöglichkeiten, Finanzierung, Chancen Wirtschaftliche und soziale Prozesse sind miteinander verwoben. Personalmanagement online studieren. Personalmanagement. Ist das Bachelor-Studium Personalmanagement das Richtige für mich? Grundsätzlich wird ein abgeschlossenes, grundständiges Studium mit fachbezogenem Schwerpunkt im jeweiligen IUBH Master-Studiengang vorausgesetzt. Das Personalmanagement, auch Personalwesen, Personalwirtschaft oder Human Resource Management, befasst sich, als Teilgebiet der Betriebswirtschaft, mit dem in einem Unternehmen oder in einer Organisation angestelltem Personal und damit mit dem Produktionsfaktor Arbeit. Wir sind bemüht, externe Links zu den Studiengängen stets aktuell zu halten. Du lernst wie du das Personalbudget effizient einsetzt und den richtigen Mitarbeiter für dein Unternehmen findest. Personalmanagement an der IUBH: Als Personalmanager optimierst du den Arbeitsalltag der Menschen, mit denen du arbeitest. Im Studienplan enthaltene Inhalte sind z.B. Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens, denn diese erledigen den Großteil aller Aufgaben und sorgen schließlich für den Unternehmenserfolg. Strategisches und operatives Personalmanagement. Aber ein Personalmanagement Studium ist einer der besten, wenn nicht sogar DER beste Weg, wenn man weiß, dass man im Human Resources Management Karriere machen möchte. Wesentliche Aufgaben im Personalmanagement betreffen die grundlegende Konzeption der Personalpolitik einer Organisation. Man kann im Bereich Personalmanagement auch keine Branchen nennen, die für Absolventen in Frage kommen. vielen Dank! Nachfolgend erfährst du alles, was du über ein Studium wie Personalmanagement wissen musst. Dabei werden AbsolventInnen des Personalmanagements nicht nur im Personalwesen tätig, sondern auch in Rechtsabteilungen (Arbeitsrecht), in der kaufmännischen Verwaltung sowie in leitenden Positionen der Geschäftsführung. Je mehr Berufserfahrung du hast, desto mehr kannst du verdienen, vor allem, wenn du leitende Positionen übernimmst. Dazu gehören dann Fächer wie Marketing oder Arbeitsrecht. Das Erststudium muss an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule / Universität und mindestens mit der Abschlussnote „Befriedigend“ erfolgreich abgeschlossen worden sein. Wer eine berufsbegleitende Alternative sucht, ist z.B. In den jeweiligen Fallstudien werden reale arbeitsbezogene Problemfelder behandelt. Bachelor of Arts (Hons) in Business Management & Human Resources Management, ... das Land mit den durchschnittlich am meisten geleisteten Arbeitsstunden pro Person, ... Human Ressources-Abteilungen heute verstärkt auch auf, Personalmarketing und Personalrekrutierung, Personalcontrolling und IT-Einsatz im Personalbereich, Personalentwicklung mit Kompetenz- und Talentmanagement, Personal-, Team- und Organisationsentwicklung. Manche Hochschulen verlangen als Zugangsvoraussetzung für ein Masterstudium Personalmanagement zum Teil mehrjährige Berufserfahrung. Freie Hochschule Stuttgart - Seminar für Waldorfpädagogik. Natürlich kannst Du Dich auch initiativ bei anderen Unternehmen bewerben, die interessante Stellen mit dem Fokus auf Betriebswirtschaft sowie Personalmanagement und Wirtschaftspsychologie ausgeschrieben haben. Ein „klassisches“ Vollzeitstudium in Personalmanagement dauert sechs Semester, also drei Jahre. Üblich sind Unternehmenspraktika und praxisbezogene Projektarbeiten. Ebenso stellen nationale und  internationale Organisationen wie etwa Nichtregierungsorganisationen der Entwicklungszusammenarbeit oder des Umweltschutzes, ArbeitnehmerInnenvertretungen, staatliche Organisationen und Verwaltungen sowie Consultingunternehmen potenzielle Arbeitgeber dar. Normalerweise musst du für Master-Studiengänge in erster Linie ein abgeschlossenes Erststudium (Bachelor, Diplom etc.) Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Einführung in das Personalwesen, Strategisches und Operatives Personalmanagement, Arbeits- und Sozialrecht, Personal- und Unternehmensführung oder Leadership... Bachelor-Studium Personalmanagement Deutschland (18 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Baden-Württemberg (7 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Bayern (5 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Berlin (7 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Hamburg (3 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Hessen (3 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Niedersachsen (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Nordrhein-Westfalen (4 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Rheinland Pfalz (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Sachsen (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Thüringen (4 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Baden-Baden (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Berlin (Stadt) (7 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Bochum (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Darmstadt (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Dortmund (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Düsseldorf (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Erfurt (4 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Essen (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Frankfurt am Main (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Hamburg (Stadt) (3 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Hamm (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Hannover (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Heidelberg (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Kassel (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Köln (3 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Leipzig (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Ludwigshafen am Rhein (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Mannheim (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement München (5 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Nürnberg (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Pforzheim (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Schwäbisch Hall (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Stuttgart (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Wismar (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Wolfenbüttel (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Schweiz (5 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Genf (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Waadt (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Genf (Stadt) (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Montreux (1 Studiengang), Bachelor-Studium Personalmanagement Österreich (6 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Wien (2 Studiengänge), Bachelor-Studium Personalmanagement Wien (Stadt) (2 Studiengänge).